Finden Sie Office-Jobs in Ihrer Nähe
Alle Jobs >>

Hauptsachbearbeiter/in (m/w/d) Abteilung Zuwanderung und Integration

Veröffentlicht: 02.08.2022 Kategorie: Festanstellung Vollzeit Ort: 25335 Elmshorn

Stellenbeschreibung

Hauptsachbearbeiter/in (m/w/d) Abteilung Zuwanderung und Integration Willkommen im einwohnerstärksten Kreis Schleswig-Holsteins. Mit rund 1.200 Beschäftigten engagieren wir uns in unterschiedlichen Fachgebieten für das Wohl von ca. 317.000 Menschen – individuell, freundlich und verbindlich. Die Abteilung Zuwanderung und Integration regelt alle aufenthaltsrechtlichen Angelegenheiten ausländischer Hauptsachbearbeiter/in (m/w/d) Abteilung Zuwanderung und Integration Willkommen im einwohnerstärksten Kreis Schleswig-Holsteins. Mit rund 1.200 Beschäftigten engagieren wir uns in unterschiedlichen Fachgebieten für das Wohl von ca. 317.000 Menschen – individuell, freundlich und verbindlich. Die Abteilung Zuwanderung und Integration regelt alle aufenthaltsrechtlichen Angelegenheiten ausländischer Staatsangehöriger im Kreis Pinneberg. Die Besuchszeiten für die Kund*innen werden aktuell auf Terminvorsprachen umgestellt, wobei auch mindestens ein langer Nachmittag vorgesehen ist. Auf Sie freuen sich 34 Kolleg*innen, die sich durch große Einsatzbereitschaft, Fachkompetenz und besondere Kollegialität auszeichnen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als Hauptsachbearbeiter*in Abteilung Zuwanderung und Integration Das sind Ihre Aufgaben: Bearbeitung von Aufenthaltsangelegenheiten besonders schwieriger Art und Bearbeitung allgemeiner Anfragen Beratung der Mitarbeiter*innen und Kund*innen sowie Annahme von Beschwerden Bearbeitung von Widerspruchs- und Klageverfahren in Visaangelegenheiten Bearbeitung und Bescheidung zur Feststellung des Nichtbestehens der Freizügigkeit im EU-Recht Beratung der Mitarbeiter*innen in Angelegenheiten nach dem Assoziationsratsbeschluss Bearbeitung von Anträgen nach § 80 Abs. 4 VwGO (Verwaltungsgerichtsordnung) sowie Abgabe von Stellungnahmen zu Anträgen nach § 80 Abs. 5 VwGO Verfolgen von Ordnungswidrigkeiten und Einleitung von Strafverfahren Bearbeitung und Bescheidung von Ermessenseinbürgerungen Das bringen Sie mit: Die Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2, Fachrichtung „Allgemeine Dienste“ oder eine abgeschlossene Ausbildung zum*r Verwaltungsfachangestellten mit 2. Angestelltenprüfung bzw. die Bereitschaft, diese abzulegen Berufserfahrung in einer Kommunalverwaltung, idealerweise in einer Ausländerbehörde Vertiefte Kenntnisse im Ausländerrecht sind von Vorteil Eine engagierte und aufgeschlossene Persönlichkeit mit hoher Kundenorientierung und selbstbewusstem und überzeugendem Auftreten Schnelle Auffassungsgabe, strukturierte Arbeitsweise und einen sicheren Umgang mit entsprechenden Gesetzestexten Vielfältige Gesprächsführungstechniken, Empathie sowie eine gute Konfliktlösungskompetenz Sicheren Umgang mit der EDV (bestenfalls ist Ihnen das Programm ADVIS bekannt) und die Bereitschaft, sich weiterzubilden Darauf können Sie sich freuen: Eine unbefristete Vollzeitstelle und bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen eine Vergütung bis EG 9c TVöD bzw. eine Besoldung nach A 10 SHBesG Eine tarifliche Jahressonderzahlung und ein jährliches Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Altersvorsorge Ein vielseitiges Angebot an in- und externen Fortbildungen Flexible Arbeitszeiten mit 30 Tagen Urlaub pro Jahr Vielfältige Angebote unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements Eine große Anzahl an Betriebssportmöglichkeiten und unser Firmenfitnessprogramm in Zusammenarbeit mit qualitrain Beteiligung an Ihren Fahrtkosten im Rahmen eines HVV-ProfiTickets Fahrradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung Neugierig geworden? Dann sind wir schon gespannt auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 24.08.2022 im Internet unter Aktuelle Stellenangebote über das Online-Bewerberportal einstellen. Wir freuen uns gleichermaßen über Bewerbungen von Männern und Frauen, um in den Teams ein ausgewogenes Verhältnis zu haben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt. Für Rückfragen zum Aufgabengebiet und zu den Anforderungen des Arbeitsplatzes steht Ihnen gern die Teamsprecherin, Frau Keiter, unter Telefon (04121) 4502 2247 zur Verfügung. Ihr Ansprechpartner zum laufenden Auswahlverfahren ist Herr Voß, Fachdienst Personal und Organisation, Telefon (04121) 4502 1159. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Kreis Pinneberg Fachdienst Personal, Organisation und strategische IT karriere.kreis-pinneberg.de Bearbeitung von Aufenthaltsangelegenheiten besonders schwieriger Art und Bearbeitung allgemeiner Anfragen; Beratung der Mitarbeiter/innen und Kund/innen sowie Annahme von Beschwerden; Bearbeitung von Widerspruchs- und Klageverfahren...

Weiter zur vollständigen Stellenanzeige

bereitgestellt von jobmondo.de

Zurück