Finden Sie Office-Jobs in Ihrer Nähe
Alle Jobs >>

Hauptsachbearbeiter*in für Personalabrechnung

Veröffentlicht: 02.08.2022 Kategorie: Festanstellung Vollzeit Ort: 64285 Darmstadt

Stellenbeschreibung

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) mit Sitz in Darmstadt ist eine von 20 Glied­kirchen der Evange­lischen Kirche in Deutschland (EKD). Sie hat ca. 1,6 Millionen Gemeinde­glieder in 1.131 Kirchen­gemeinden und bietet rund 18.500 Menschen Beschäf­tigung. Die Kirchen­ver­waltung in Darmstadt ist die zentrale Dienst­leis­tungs­ein­richtung für alle Bereiche unserer Kirche. Die Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) mit Sitz in Darmstadt ist eine von 20 Glied­kirchen der Evange­lischen Kirche in Deutschland (EKD). Sie hat ca. 1,6 Millionen Gemeinde­glieder in 1.131 Kirchen­gemeinden und bietet rund 18.500 Menschen Beschäf­tigung. Die Kirchen­ver­waltung in Darmstadt ist die zentrale Dienst­leis­tungs­ein­richtung für alle Bereiche unserer Kirche. Die Kirchenverwaltung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) sucht für die Arbeitsgruppe Zentrale Gehaltsabrechnungsstelle im Referat Service-Center Personalverwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis längstens 31.12.2024 eine*n Haupt­sachbearbeiter*in für Personal­abrechnung mit einem 1,0 Beschäftigungsumfang. Eine Verlängerung ist ggf. möglich.Die Vergütung erfolgt nach E9 + 50 % KDO. Ihre Aufgaben: 1. Datenerfassung Bearbeitung der eingehenden Post mit entsprechenden Erfassungen z. B. der Mitglieds­bescheinigungen von Kranken­kassen bzw. Weiterleitung an die Regionalverwaltungen zur dortigen Bearbeitung Prüfung und Erfassung von Entgelt­umwandlungen sowie Benach­richti­gungen über Versteuerungs­basis nach gesetzlichen Vorgaben 2. Datenüberprüfung und Fehlerbearbeitung Prüfung der Eingabedaten bei Neueinstellungen oder Veränderungen durch die Regional­verwaltungen auf Basis der gesetzlichen Vorgaben sowie Korrektur oder Bestätigung zur Weiterverarbeitung im Abrechnungs­programm Prüfung der erstellten Bescheinigungen für Steuer, Sozialversicherung und Zusatz­versorgungs­kasse. Eventuelle Vornahme von Korrekturen für neu zu erstellende Bescheinigungen Bearbeitung von Überzahlungslisten mit eventuell notwendigen Erfassungen und Information an die Regional­verwal­tungen sowie Gesamtkirchen­kasse 3. Beratung und Information Beratung und Information sowohl der Regionalverwaltungen als auch der P-SZG-Mitarbeitenden zu Eingabedaten bei Neu­einstellungen oder Veränderungen Auskunft an Krankenkassen, Zusatz­versorgungskassen und Beschäftigte erteilen 4. Betreuung von Personal Office Fachliche Betreuung der Software Personal Office als Key-User Ansprechpartner*in für ca. 70 Sach­bearbeiter*innen der Regional­verwaltungen und 14 P-SZG-Mitarbeitenden bei komplexen Fragen zum Programm und der Abbildung von gesetz­lichen Neuerungen Test neuer Versionen, Ausarbeitung neuer Programmversionen, Weiter­leitung der Ausarbeitungen an die Regionalverwaltungen und Mitarbeitende der Arbeitsgruppe P-SZG Beratung der Sachbearbeiter*innen der Regionalverwaltungen und der Arbeitsgruppe P-SZG in erfassungs­technischen Fragen im Programm Analyse von Fehleingaben und Weiterleitung der Ergebnisse an Sachbearbeiter*innen mit ggf. Eingabeanleitung Klärung und Weiterleitung von programm­technischen Problemen an die ECKD 5. Inhaltliche Vorbereitung und Durchführung von Schulungen Schulung von Mitarbeitenden der Regional­verwaltungen und der Arbeitsgruppe P-SZG Jährliche Workshops pro Regional­verwaltung zu aktuellen Themen der Gehaltsabrechnung Erstellung und Ausarbeitung von Schulungs­unterlagen Einarbeitung von neuen P-SZG-Mitarbeitenden in puncto aller Themen der Gehaltsabrechnung Die Aufgaben der Stelle können den betrieblichen Erfordernissen angepasst werden. Ihr Profil: Umfassende Fachkenntnisse, die in der Regel durch einen Fachhoch­schul­abschluss (z. B. Diplom-Verwaltungs­wirt*in), Bachelor-Abschluss, Abschluss an einer Berufsakademie oder einen entsprechenden Weiter­bildungs­abschluss (z. B. Verwaltungsfachwirt*in) oder mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Personal­verwaltung nachgewiesen werden Umfassende Kenntnisse im Steuer-, Sozial­versicherungs-, Zusatz­versorgungs- und Tarifrecht Sehr gute Kenntnisse in Präsentations-, Schulungs- und Moderationstechniken Sehr gute MS-Office- und Personal-Office-Kenntnisse Organisationsvermögen, Engagement, Durch­setzungsfähigkeit Rhetorische Fähigkeiten Wir bieten Ihnen: Eine attraktive Vergütung gemäß der Kirchlichen Dienstvertragsordnung (KDO) mit einem Tabellen­entgelt oberhalb des Niveaus vergleich­barer Tarifverträge wie TVöD, TV-L oder TV-H (4.057,00 EUR bis 5.308,00 EUR brutto mtl. je nach Stufenzuordnung) Zusatzversorgung (derzeit 100 % durch den Arbeitgeber finanziert) Jährliche Sonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen Betriebliche Gesundheitsförderung Kantine, kostenloses Mineralwasser Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung Flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten Möglichkeit zur mobilen Arbeit Die EKHN fördert die Chancen­gleichheit aller Geschlechter. Bewerbungen von Menschen mit Schwer­behin­derung werden bei gleicher Eignung besonders berück­sichtigt. Diskri­minie­rungsfreie Bewer­bungs­ver­fahren nach dem AGG sind in der EKHN Standard. Die Mitgliedschaft in einer der Arbeits­gemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) angeschlossenen Kirche ist erwünscht. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis zum 25. August 2022 einsenden an die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau Kirchen­ver­waltung, Referat Personal­service Gesamt­kirche Paulus­platz 1, 64285 Darm­stadt oder per E-Mail an bewerbung.kirchenverwaltung@ekhn.de Wir bitten Sie, Ihrer schrif­tlichen Bewerbung keine Originale beizufügen sowie auf das Über­senden von Bewer­bungs­mappen zu ver­zichten, da die Bewer­bungs­unter­lagen nicht zurück­gesen­det werden. Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne Herr Benjamin Fuchs (Tel: 06151 405-136) zur Verfügung. Evangelische Kirche in Hessen und Nassau Paulusplatz 1 • 64285 Darmstadt www.ekhn.de • bewerbung.kirchenverwaltung@ekhn.de Personalwesen,HR,Personal,Human,Resourcen,Personalfachkauffrau,Personalfachkaufmann,Verwaltungsfachwirt,Verwaltungsfachwirtin,Lohnabrechnung,Lohnbuchhaltung Bearbeitung der eingehenden Post mit entsprechenden Erfassungen z.?B. der Mitgliedsbescheinigungen von Krankenkassen bzw. Weiterleitung an die Regionalverwaltungen zur dortigen Bearbeitung; Prüfung und Erfassung von Entgeltumwandlungen sowie...

Weiter zur vollständigen Stellenanzeige

bereitgestellt von jobmondo.de

Zurück