Finden Sie Office-Jobs in Ihrer Nähe
Alle Jobs >>

Sachbearbeiter in der Zusatzversorgung (m/w/d)

Veröffentlicht: 07.06.2024 Kategorie: Festanstellung Vollzeit Ort: 76131 Karlsruhe

Stellenbeschreibung

Ihre Aufgabenschwerpunkte: Bearbeitung von Versicherungskonten in der ZVKRente (z. B. Meldungen des Arbeitgebers wie Entgelt-, Fehlzeiten-, An- und Abmeldungen); Festsetzung und Zahlbarmachung der Leistungen (der Betriebsrente); Beratung unserer Mitglieder (Arbeitgeber), Versicherten und Rentenberechtigten Der Kommunale Versorgungsverband Baden-Württemberg (KVBW) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit den Geschäftsfeldern Beamtenversorgung, Beihilfe, Kommunaler Personalservice und Zusatzversorgung. Der räumliche Geschäftsbereich umfasst das Land Baden-Württemberg. Unternehmenssitz des Verbands ist Karlsruhe mit einer zweiten Dienststelle in Stuttgart. An unserer Dienststelle in Stuttgart ist in der Abteilung Zusatzversorgung zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle neu zu besetzen: Sachbearbeiter in der Zusatzversorgung (m/w/d) Bes.Gr. A10 LBesO / Entg.Gr. 9b TVöD, Kennziffer: Z 580.24 Ihre Aufgabenschwerpunkte: Bearbeitung von Versicherungskonten in der ZVKRente (z. B. Meldungen des Arbeitgebers wie Entgelt-, Fehlzeiten-, An- und Abmeldungen) Festsetzung und Zahlbarmachung der Leistungen (der Betriebsrente) Beratung unserer Mitglieder (Arbeitgeber), Versicherten und Rentenberechtigten Wir erwarten von Ihnen: Eine abgeschlossene Ausbildung für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst, zum Verwaltungsfachwirt (m/w/d), zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder eine gleichwertige Ausbildung, z. B. zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d) Kenntnisse im Tarif- (TVöD, ATV-K etc.) oder Sozialversicherungsrecht sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung Freude am Umgang mit Kunden Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit Wir bieten Ihnen: Gute Startbedingungen durch eine intensive Einarbeitung Eine aufgabenbezogene, bedarfsorientierte Fortbildung (Personalentwicklungsprogramm) Selbstständiges Arbeiten in einem anspruchs- und verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsumfeld sowie Themengebiet Die Sicherheit und Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (insbesondere eine überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung) Ein Fahrtkostenzuschuss bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel Nach der Einarbeitungsphase die Möglichkeit, auch anteilig im Homeoffice zu arbeiten Alle Leistungen eines modernen Arbeitgebers (flexibles und familienfreundliches Arbeitszeitmodell, Gesundheitsmanagement, Prämiensystem) Für fachliche Fragen steht Ihnen von der Abteilung Zusatzversorgung Frau Vohmann-Dannert (0721/5985-213) sowie für administrative Fragen vom Sachgebiet Steuerung, Organisation und Personalentwicklung Frau Groß (0721/5985-812) gerne zur Verfügung. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! Senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 05.07.2024 über unser Bewerbungsportal. zur Onlinebewerbung Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an: Kommunaler Versorgungsverband Baden-Württemberg, Ludwig-Erhard-Allee 19, 76131 Karlsruhe Sachbearbeiter in der Zusatzversorgung (m/w/d) | Bewerbungsportal

Weiter zur vollständigen Stellenanzeige

bereitgestellt von jobmondo.de

Zurück