Finden Sie Office-Jobs in Ihrer Nähe
Alle Jobs >>

Sachbearbeiter*in für das Sachgebiet Vereinsservice (m/w/d)

Veröffentlicht: 28.07.2022 Kategorie: Festanstellung Vollzeit Ort: 70173 Stuttgart

Stellenbeschreibung

Können Sie sich mit unserem Motto „Stuttgart von Beruf“ identifizieren? Dann finden Sie bei der Landeshauptstadt Stuttgart ideale Ent­fal­tungs­möglichkeiten! Die Vielfalt unserer Berufsfelder spiegelt sich auch in unserer bunten Personalzusammensetzung wider. Bei uns sind alle Bewerber*innen gleich wertvoll und willkommen. Wir begrüßen außerdem Bewerbungen von Schwerbehinderten und Können Sie sich mit unserem Motto „Stuttgart von Beruf“ identifizieren? Dann finden Sie bei der Landeshauptstadt Stuttgart ideale Ent­fal­tungs­möglichkeiten! Die Vielfalt unserer Berufsfelder spiegelt sich auch in unserer bunten Personalzusammensetzung wider. Bei uns sind alle Bewerber*innen gleich wertvoll und willkommen. Wir begrüßen außerdem Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. Sachbearbeiter*in für das Sachgebiet Vereinsservice (m/w/d) Wir suchen zum 01.10.2022 eine*n Sachbearbeiter*in für das Amt für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Sachgebiet „Vereinsservice“ des Amts für Sport und Bewegung plant, baut und unterhält in enger Abstimmung mit den Vereinen selbst sowie den Fachdienststellen der Stadtverwaltung rund 140 Vereinssportanlagen im ganzen Stadtgebiet, die an die Sportvereine vermietet werden. Darüber hinaus beraten die Mitarbeiter*innen des Sachgebiets die Sportvereine und sind für die Bearbeitung der Investitionskostenzuschüsse verantwortlich. Dadurch bieten wir den Sportvereinen einen „Service aus einer Hand“. Ihre Aufgabenschwerpunkte: Sportstättenentwicklung und -planung Steuerung von Baumaßnahmen von Sportstätten in Abstimmung mit den technischen Ämtern der Stadtverwaltung, einschließlich der damit verbundenen Budgetverwaltung Abschluss von Grundstücksmietverträgen und Mitwirkung bei Erbbaurechtsverträgen Bearbeitung von Anträgen auf Zuschüsse, insbes. Investitionskostenzuschüsse, von Sportvereinen Beratung der Vereine im Zusammenhang mit den Sportstätten Erstellung von Mitteilungs- und Beschlussvorlagen für den Gemeinderat Ihr Profil: Sie verfügen über einen Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt*in, Bachelor of Arts Public Management oder als Verwaltungsfachwirt*in (AL II) oder eines vergleichbaren Studiengangs, der für die oben beschriebenen Aufgaben qualifiziert bestenfalls haben Sie Erfahrung in den oben genannten Aufgabenbereichen Sie bringen ein hohes Maß an Eigenständigkeit und Organisationstalent mit Sie verfügen über eine ausgeprägte Kompetenz bei der Zusammenarbeit mit unseren Kund*innen und unseren Partner*innen in der Stadtverwaltung Sie sind, auch im Sinne der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen, zeitlich flexibel (z. B. bzgl. Terminen in den Abendstunden) und bereit, sich überdurchschnittlich zu engagieren außerdem organisieren Sie gerne, sind aufgeschlossen und teamfähig Erfahrungen in der Kommunal- oder Landesverwaltung sind von Vorteil Freuen Sie sich auf: eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle ein sehr gutes Betriebsklima die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot Gesundheitsmanagement und Sportangebote ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket betriebliche Altersvorsorge vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 11 bewertet ist. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD. Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Hampp unter 0711 216-59825 oder martin.hampp@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Kirschmann unter 0711 216-59837 oder monika.kirschmann@stuttgart.de. Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 19.08.2022 an unser Online-Bewerberportal. Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 52/0010/2022 an das Amt für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt Stuttgart, Kronprinzstraße 13, 70173 Stuttgart, senden. Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet. www.stuttgart.de/stellenangebote Sportstättenentwicklung und -planung; Steuerung von Baumaßnahmen von Sportstätten in Abstimmung mit den technischen Ämtern der Stadtverwaltung, einschließlich der damit verbundenen Budgetverwaltung...

Weiter zur vollständigen Stellenanzeige

bereitgestellt von jobmondo.de

Zurück