Finden Sie Office-Jobs in Ihrer Nähe
Alle Jobs >>

Sachbearbeiter*in (m/w/d) für Kanalbaubeiträge

Veröffentlicht: 09.09.2022 Kategorie: Festanstellung Vollzeit Ort: 91052 Erlangen

Stellenbeschreibung

Für die Stadt Erlangen zu arbeiten, bedeutet, einen wichtigen Beitrag für unsere Gesell­schaft zu leisten. Sie wollen uns dabei unter­stützen? Wir freuen uns auf Sie! Wir suchen für den Entwässerungsbetrieb, Abteilung Verwaltung, unbefristet in Vollzeit oder Teilzeit zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine*n Sachbearbeiter*in für Kanalbaubeiträge Ihre Vorteile: zukunftssichere Beschäftigung mit Für die Stadt Erlangen zu arbeiten, bedeutet, einen wichtigen Beitrag für unsere Gesell­schaft zu leisten. Sie wollen uns dabei unter­stützen? Wir freuen uns auf Sie! Wir suchen für den Entwässerungsbetrieb, Abteilung Verwaltung, unbefristet in Vollzeit oder Teilzeit zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine*n Sachbearbeiter*in für Kanalbaubeiträge Ihre Vorteile: zukunftssichere Beschäftigung mit tarif­gebundener Bezahlung in EG 9a TVöD bzw. Besoldungs­gruppe A 8 BayBesG, Weihnachts­geld, Prämien, zusätzliche freie Tage mit Arbeits­entgelt familienfreundliche Arbeitgeberin mit flexiblen Arbeits­zeiten, Arbeits­zeit­ausgleich, Teilzeit- und Homeoffice-Möglichkeiten, Doppelbüro vielfältige Angebote zur persönlichen und fachlichen Weiter­entwicklung, beispielsweise zur Nach­qualifizierung mit Aufstiegs­optionen Teamevents, kollegialer Austausch, Teil eines kompetenten Teams mit starkem Zusammenhalt, Kantine Standortsicherheit mit zentraler, verkehrs­günstiger Lage und VGN-Firmenabo, zusätzlicher Zuschuss zum ÖPNV, Angebot vergünstigter Park­plätze Ihre Aufgaben: Prüfung, Berechnung, Veranlagung und Erhebung von Kanal­bau­beiträgen nach Abschluss von Bau­maßnahmen Bearbeitung eingehender Widersprüche und Anträge auf Aussetzung der sofortigen Vollziehung Abwicklung des Parteiverkehrs Ihr Profil: die Laufbahnbefähigung für die zweite Qualifikations­ebene der Fach­laufbahn „Verwaltung und Finanzen“ bzw. eine abgeschlossene Berufs­ausbildung als Verwaltungs­fach­angestellte*r oder der erfolgreich abgeschlossene Beschäftigten­lehrgang I (BL I) rechtliche Kenntnisse im Verwaltungs­verfahrens­recht und Beitrags­recht sicheres, verbindliches und dienst­leistungs­orientiertes Auftreten sowie Verantwortungs­bereitschaft und Team­fähigkeit Organisations- und Verhandlungs­geschick sowie gute mündliche und schriftliche Ausdrucks­fähigkeit mehrjährige Berufserfahrung in einer Dienst­stelle mit Publikums­verkehr ist wünschenswert Kontakt: Herr Kunert, Tel. 09131 86-1229 Bewerbungsfrist: 03.10.2022 Stellen-ID: 850587 Wo: www.interamt.de oder über personalamt@stadt.erlangen.de Wir sehen Vielfalt als Chance! Grund­sätzlich sind alle Stellen teil­zeit­fähig. Schwer­behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berück­sichtigt. Offen aus Tradition. Das ist mein Erlangen. Werden Sie ein Teil davon! - Prüfung, Berechnung, Veranlagung und Erhebung von Kanalbaubeiträgen nach Abschluss von Baumaßnahmen; Bearbeitung eingehender Widersprüche und Anträge auf Aussetzung der sofortigen Vollziehung; Abwicklung des Parteiverkehrs...

Weiter zur vollständigen Stellenanzeige

bereitgestellt von jobmondo.de

Zurück