Finden Sie Office-Jobs in Ihrer Nähe
Alle Jobs >>

Sekretär mit Sachbearbeitungsaufgaben (m/w/d)

Veröffentlicht: 30.09.2022 Kategorie: Festanstellung Vollzeit Ort: 80331 München

Stellenbeschreibung

Erzdiözese München und Freising Sekretär mit Sachbearbeitungsaufgaben (m/w/d) München Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde der Erzdiözese München und Freising. Wir suchen für die Stelle zur Prävention von sexuellem Missbrauch in der Erzdiözese München und Freising zum nächstmöglichen Termin einen Sekretär mit Sachbearbeitungsaufgaben (m/w/d) mit einem Erzdiözese München und Freising Sekretär mit Sachbearbeitungsaufgaben (m/w/d) München Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde der Erzdiözese München und Freising. Wir suchen für die Stelle zur Prävention von sexuellem Missbrauch in der Erzdiözese München und Freising zum nächstmöglichen Termin einen Sekretär mit Sachbearbeitungsaufgaben (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 19,5 bis 23,5 Stunden/Woche. Ihre Aufgabenschwerpunkte Kontrolle des Rücklaufs sowie Einsichtnahme in die erweiterten Führungszeugnisse von Ehrenamtlichen Dokumentation und Information bei einschlägigen Eintragungen an die zuständige Person sowie Erstellen von Unbedenklichkeitsbescheinigungen administrative Aufgaben im Rahmen der Thematik „Erweitertes Führungszeugnis“, z. B. Aktualisieren und Versenden eines Informations- und Unterlagenpakets für verantwortliche Hauptamtliche und Ehrenamtliche Klären von Sachverhalten und Fragestellungen im Zusammenhang mit dem erweiterten Führungszeugnis Mitwirken bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen der Koordinationsstelle Erste Ansprechperson für Anfragen und Beratung für die Pfarreien bei Fragen hinsichtlich der Anforderungen aus dem Sozialgesetzbuch Organisieren und Steuern interner und externer Arbeitsabläufe, z. B. erste Ansprechperson für Anfragen einschl. Weitervermittlung, Telefondienst, Terminkoordination sowie Postbearbeitung allgemeine Sekretariatstätigkeiten, u. a. Schriftverkehr, Postbearbeitung, Telefondienst, Terminkoordination, Erstellen von Protokollen, Aktenpflege. Ihr Anforderungsprofil abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und einschlägige Berufserfahrung idealerweise Kenntnisse in Sozialgesetzbuch und Datenschutzgesetz sowie Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Rechts- und Themengebiete gute IT-Kenntnisse (v. a. MS-Office und Dokumentenmanagementsystem) sichere schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein und Organisationsgeschick sowie hohe Diskretion und Verschwiegenheit Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche. Wir bieten Ihnen eigenverantwortliches Arbeiten in einem kollegialen und wertschätzenden Arbeitsumfeld familienfreundliche Arbeitszeitregelungen und Homeoffice im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten Vergütung nach ABD (entspricht TVöD), Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung und ggf. Münchenzulage bzw. Kinderbetreuungszuschuss vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und unsere Angebote „Spiritualität leben“ zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. Betriebskantine, Mitarbeiterrabatte, Jobticket, umfangreiche Gesundheits- und Fitnessangebote eigene Kita- und Schulplätze, Mietangebote über internes Forum. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben inkl. Gehaltsvorstellung, Lebenslauf und Zeugnisse) ausschließlich über das Bewerbungsportal bis spätestens zum 16.10.2022 ein. Die Referenznummer für diese Ausschreibung lautet: 8784. Kontrolle des Rücklaufs sowie Einsichtnahme in die erweiterten Führungszeugnisse von Ehrenamtlichen; Dokumentation und Information bei einschlägigen Eintragungen an die zuständige Person sowie Erstellen von Unbedenklichkeitsbescheinigungen...

Weiter zur vollständigen Stellenanzeige

bereitgestellt von jobmondo.de

Zurück