Finden Sie Office-Jobs in Ihrer Nähe
Alle Jobs >>

Städteplaner, Architekt oder Bauingenieur als Sachbearbeiter Planungsrecht (m/w/d).

Veröffentlicht: 21.09.2022 Kategorie: Festanstellung Vollzeit Ort: 10115 Berlin

Stellenbeschreibung

Ihre Zukunft beim Landkreis Potsdam-Mittelmark Der Landkreis Potsdam-Mittelmark sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Städteplaner/in, Architekt/en/in oder Bauingenieur/in als Sachbearbeiter/in Planungsrecht (m/w/d). Ihr Einsatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39.5 Stunden wird in der Technischen Bauaufsicht in Teltow erfolgen. Ihr Team umfasst ca. 25 Mitarbeitende. Die Stelle ist Ihre Zukunft beim Landkreis Potsdam-Mittelmark Der Landkreis Potsdam-Mittelmark sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Städteplaner/in, Architekt/en/in oder Bauingenieur/in als Sachbearbeiter/in Planungsrecht (m/w/d). Ihr Einsatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39.5 Stunden wird in der Technischen Bauaufsicht in Teltow erfolgen. Ihr Team umfasst ca. 25 Mitarbeitende. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und mit der Entgeltgruppe 9c TVöD (VKA) bewertet. Ihr Aufgabenbereich Planungsrechtliche Entscheidung im Rahmen des bauordnungsrechtlichen Genehmigungsverfahrens sowie zu Bundesimmissionsschutz-Verfahren gemäß Baugesetzbuch Prüfung der Bauvorlagen und Zulässigkeit von Vorhaben entsprechend den Festsetzungen der Bebauungspläne und Satzungen, im Innen- und im Außenbereich Mitwirkung bei der Beratung von Bauherren, Entwurfsverfassern, Gemeinden und Fachbehörden sowie bei der Erarbeitung planungsrechtlicher Stellungnahmen Planungsrechtliche Stellungnahme in bauordnungsrechtlichen Verfahren Prüfung von Widersprüchen auf Abhilfe Bearbeitung von Anträgen auf Vorbescheid Was wir erwarten ein abgeschlossenes Studium (Bachelor oder FH) in der Fachrichtung Städtebau, Stadtplanung, Architektur oder Bauingenieurwesen Fachrichtung Hochbau oder gleichwertige Ausbildung wünschenswert Berufserfahrung in der planungsrechtlichen Beurteilung von Bauvorhaben fundierte Kenntnisse des Baugesetzbuches, der Baunutzungsverordnung, des Bundesimmissionsschutzgesetzes sowie der Brandenburgischen Bauordnung und Bauvorlageverordnung eine stark ausgeprägte Kooperations- und Teamfähigkeit sowie sehr gute Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfähigkeit sicherer Umgang mit dem PC und der Standard-Software sicheres Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift Führerschein der Klasse B Was wir bieten einen krisensicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst flexible Arbeitszeitregelungen ein jährliches Bruttoentgelt von ca. 42.924 € bis 49.546 € entsprechend der persönlichen Voraussetzungen 30 Tage Erholungsurlaub ein breites Spektrum an Fort – und Weiterbildungsmöglichkeiten Leistungsprämien und Leistungszulagen attraktive Zusatzleistungen wie z.B. eine Vielzahl an Präventions- und Gesundheitsangeboten (Yoga, Rückenschule etc., Gesundheitstag, Betriebssportfest), VBB- Firmenticket, Zeitwertkonto, betriebliche Altersvorsorge Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Kopien vom Bildungsabschluss und von Arbeitszeugnissen unter Angabe der Kennziffer 2022-152 bis zum 23.10.2022 schriftlich oder per Mail vorzugsweise in einer pdf-Datei bis max. 10 MB an den Landkreis Potsdam-Mittelmark Fachdienst Personal und Organisation Frau G. Beuster Niemöllerstr. 1, 14806 Bad Belzig E-Mail: bewerbung@potsdam-mittelmark.de Tel.: 033841/ 91 337 Landkreis Potsdam-Mittelmark Stellenausschreibung 2022-152 www.potsdam-mittelmark.de Planungsrechtliche Entscheidung im Rahmen des bauordnungsrechtlichen Genehmigungsverfahrens sowie zu Bundesimmissionsschutz-Verfahren gemäß Baugesetzbuch; Planungsrechtliche Stellungnahme in bauordnungsrechtlichen Verfahren...

Weiter zur vollständigen Stellenanzeige

bereitgestellt von jobmondo.de

Zurück